Über Waldweg

Herzlich Willkommen auf Waldweg. Hier geht um die vielfältigen Möglichkeiten, Natur zu erfahren. Denn Natur ist nicht irgendwo weit weg da draußen, sondern überall um uns herum. Das morgendliche Vogelkonzert im Frühjahr, die Färbung der Blätter im Herbst, das Wissen um die Heilkraft des Johanniskrauts am Straßenrand – all das können wir jeden Tag wahrnehmen und uns auf diese Weise mit der Natur verbinden. Das möchte ich euch nahebringen, dafür möchte ich euch die Augen öffnen.

Über mich

Ich bin Kathrin, Mutter von drei Kindern, Hundefrau, Autorin und Wildnispädagogin. Meine Leidenschaft gehört der Natur. Das Leben hat mir das Geschenk gemacht an vielen Orten zu wohnen. Nach Stationen in München, Rom, Köln und Hamburg habe ich seit sieben Jahren im schönen Billetal mein Zuhause gefunden.

Hier lebe ich mit meiner Familie und genieße das Privileg, den Wald und die Bille direkt vor der Haustür zu haben. Dank meiner Hündin bin ich jeden Tag in der Natur unterwegs.

Das war nicht immer so. Mein Lebenslauf lässt es erahnen: Früher habe ich liebend gerne in Städten gelebt. Ich habe als Lektorin und Programmleiterin in einem großen Verlag gearbeitet. Doch nach der Geburt unserer dritten Kindes war es Zeit, Abschied von der Stadt zu nehmen. Anfangs ist mir das schwer gefallen, doch dann bin ich nach und nach hier angekommen. Geholfen hat mir dabei die Natur vor unserer Haustür. Durch meinen ältesten Sohn stieß ich dann zufälligt auf die  Wildnispädagogik.

Nach einem Wochenende Naturmentoring bei der Wildnisschule Seenland wusste ich, dass mein Leben sich für immer verändert hatte. Ich gab die Stelle im Verlag auf, machte eine zweijährige Ausbildung als Wildnispädagogin bei der Wildnisschule Seenland (die in Kooperation mit der Wildnisschule Hoher Fläming sowie der Jagd- und Wildnisschule Jagwina arbeitet), gründete eine Waldkindergruppe und sammelte Erfahrungen als Mentorin für Erwachsene. Weiterbildungen bei Sal Gencarelle von der Helper’s Mentoring Society und eine Visionssuche bei Sylvia Koch-Weser haben mich auf meinem Weg weiter bestärkt.

Heute biete ich zusammen mit Eva Klinke  Natur-Wochenenden für Frauen an meinem absoluten Lieblingsort in der mecklenburgischen Seenplatte an , sowie Naturtage für Frauen in der wunderschönen Lohe in Wentorf bei Hamburg.

Ich liebe es nicht nur in der Natur zu sein, ich schreibe auch sehr gerne darüber. Mein erstes Buch „Der Baumsammler“ ist im März 20 im Rowohlt Verlag erschienen. Zur Zeit arbeite ich an einem zweiten Buch, das meine beiden Herzensthemen zusammen bringen wird

Meine Werte

Mir liegt die Verbindung zur Natur und zu uns selbst sehr am Herzen. Dazu gehört für mich Vielfalt, Toleranz, Gleichberechtigung und Solidarität. Ich freue mich über jeden Menschen, der zu mir kommt, unabhängig von seinem Glauben, seiner Hautfarbe und seinen politischen Ansichten. Was ich nicht toleriere, sind Rassismus und Ausgrenzung.

Meine Seminare für Frauen stehen explizit allen Menschen offen, die sich als Frauen identifizieren.

 

Scroll to Top